JORM & BKB Charity / Support for the SKM Hospital

Junge Oper Rhein-Main & BKB Charity / Support for the SKM Hospital
Junge Oper Rhein-Main & BKB Charity / Unterstützung für das SKM Hospital

In November 2015 we – Manuela Strack and Björn Rodday – travelled to Nepal as a film team for BKB Charity, and visited the Sushma Koirala Memorial (SKM) Hospital. This is a hospital in the small town of Sankhu, which is supported by German doctors.

We were overpowered by all the impressions we encountered, and by how foreign aid comes to life there. When we were there, Nepal was still suffering from the consequences of the series of powerful earthquakes in April 2015 as well as from a blockade of the border region to India. Despite of this difficult situation, the people of Nepal were full of magnanimity, lust for life, and hospitality. In this way, we who came to help and as guests learned much that we were able to bring back home with us. We are deeply thankful for all those rich and multifaceted experiences.

Most people do not have the financial means to afford medical care. Especially children are suffering heavily from that situation. The SKM Hospital counters this challenge, and treats the poorest of the poor often free of charge. This is possible only through donations and assistance from abroad – by organizations and initiatives like BKB Charity.

It was a great pleasure for us to acquire about € 14,000 donations for Nepal through a crowdfunding campaign in 2017 – as a result of this commitment!

This short film offers a glimpse into the work there on the ground, and into the situation of the SKM Hospital in Sankhu.

________________________________________________________________

Im November 2015 reisten wir, Manuela Strack und Björn Rodday, für BKB Charity als Filmteam nach Nepal und besuchten das Sushma Koirala Memorial (SKM) Hospital. Das in der Kleinstadt Sankhu gelegene Hospital wird von BKB Charity und deutschen Ärzten unterstützt.
Wir waren überwältigt von den Eindrücken vor Ort und der Art und Weise, wie dort Entwicklungshilfe konkret gelebt wird. Nepal war zu diesem Zeitpunkt noch immer durch die Folgen der schweren Erdbebenserie im April 2015, und zum anderen durch eine Blockade der indischen Grenzregion heftig gebeutelt. Trotz dieser schwierigen Situation zeichnen sich die Menschen in Nepal durch ausgesprochene Großherzigkeit, Lebensfreude und Gastfreundlichkeit aus. Auf diese Weise konnten auch wir als Helfer und Gäste eine Menge lernen und mit nach Hause nehmen und sind dankbar für die vielfältigen Erfahrungen.

Für die medizinische Versorgung fehlt es den meisten Menschen an finanziellen Mitteln. Vor allem Kinder leiden sehr unter dieser Situation. Das SKM Hospital stellt sich dieser Herausforderung und behandelt teilweise vollkommen unentgeltlich die Ärmsten der Armen. Dieses Engagement ist nur durch Spenden und Unterstützung aus dem Ausland möglich – durch Organisationen und Initiativen wie BKB Charity.

Es war uns eine große Freude, dass wir in der Folge dieses Engagements über eine Crowdfunding-Kampagne im Jahr 2017 knapp 14.000 € an Spendengeldern für Nepal akquirieren konnten!

Der Kurzfilm bietet einen Einblick in die Arbeit vor Ort und in die Situation des SKM Hospitals in Sankhu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.